Orthosen

Was ist eine Orthose?

 

Eine Orthose ist ein Hilfsmittel in der medizinischen Fußpflege. Mittels dieser können Fehlstellungen korrigiert sowie Druck- und Reibungsstellen geschützt werden.

Orthosen werden aus einem Zweikomponenten-Silikon individuell am Fuß angefertigt.

 

Wozu dient eine Orthose?

 

Mit einer Orthose werden gereizte bzw. belastete Gelenke und Zehen geschützt und entlastet. Eine perfekt sitzende Orthose befreit von Schmerzen und pathologischen (krankhaften) Veränderungen des Fußes.

 

Wann hilft diese?

  • Korrektur
  • Krallenzehenkorrektur
  • Hammerzehenkorrektur
  • Druckschutz
  • Zehenzwischenkeil
  • Hallux Valgus ballenschale
  • Druckentlastung bei Hühneraugen oder Exostosen (Knochenwuchs)
  • Ersatzorthosen
  • Platzhalter nach Teil- oder Ganzamputation